Aquarellblumen am Sonntag

Heute ist es draußen schon richtig frühlingshaft. Die Natur bereitet sich aufs Austreiben vor.
Zeit, um gemütlich ein einfaches Buntstiftaquarell zu malen. Am besten nimmt man etwas dickeres Papier oder gleich Aquarellpapier. Wie das in einzelnen Schritten geht, seht Ihr unten.

1. Zuerst mit wasserfestem Marker Blumenumrisse skizzieren.
2. Mit wasserlöslichen Buntstiften (Aquarellbuntstifte) die erste Farbe kräftig ausmalen.
3. Nach Lust und Laune die anderen Farben verteilen.
4. Mit einem nassen Pinsel die einzelnen Blumenfarben verwischen und trocknen lassen.
5. Den Hintergrund in einer oder mehreren kontrastierenden Buntstiftfarben schraffieren.
6. Den Hintergrund mit nassem Pinsel aquarellieren.

Das war´s auch schon. Laßt Euch zu einer Frühlingswiese inspirieren.

Viel Spaß beim Malen!
Petra











Keine Kommentare: