Socken genäht und Sockenbretter

Dieses Mal ein paar genähte Socken in Babygröße passend zu Mützchen und Loop von meinem letzten Post entworfen.
Und ich habe mir noch etwas ganz Praktisches gebastelt. Nämlich Sockenbretter. Was sind bitteschön Sockenbretter???
Als die mir das erste Mal im Internet über den Weg gelaufen sind, habe ich noch gedacht, was ist das für ein Quatsch. Ursprünglich wurden sie wohl zum Bügeln gestrickter Socken entwickelt. Aber ich muß sagen, wenn man Socken gescheit fotografieren will, kommt man nicht drumherum.
Da ich mehrere Größen haben wollte und auch immer zwei Stück von jeder Größe und die Preise dafür ganz schön gesalzen sind, habe ich mich in den Keller an die Dekupiersäge gestellt und eine dünne MDF-Platte malträtiert. Hinterher noch schön die Kanten abgeschliffen et Voilà.
Ohne die Sockenbretter lagen die Socken wie ein Häufchen Elend vor der Kamera, denn ein passendes Babymodel gab es hier auch gerade nicht. Es hat sich gelohnt, ich bin sehr glücklich darüber.

Sockige Grüße
Petra



























Verlinkt bei Rums.

1 Kommentar:

Frau Kichererbse hat gesagt…

oh, die socken sind der Hit. Sobald ich sie POSTEN dar werde ich auch Sockenbretter brauchen. Oder Sockenpappen, dann muss ich die S#ge nicht auspacken.
Herzliche Grüße von Marion