Perlenschmuck

Beim Thema der heutigen Stoffspielereien hatte ich überhaupt kein Problem. Mit Perlen arbeite ich sehr gerne. Am liebsten aufgestickt, verhäkelt oder verknotet.
Diese Schmuckstücke habe ich aus facettierten Glasperlen und Häkelgarn der Stärke 5 in Occhi-Technik geknotet.
Occhi, auch Schiffchenspitze oder Frivolitätenarbeit genannt, kann man in etwa mit Makramee vergleichen. Denn die Knoten sind die gleichen, werden aber auf eine elegantere Weise gearbeitet und man verwendet dabei bloß 2 Fäden.
Wer es mal probieren möchte, der schaut sich diese Videos an. Die hat sogar ein Mann gedreht.

Herzliche Perlengrüße
Petra






Kommentare:

frifris hat gesagt…

Wow, ich bin ganz sprachlos, das sieht wirklich wunderschön aus. Wie lange hast du denn dafür gebraucht, kannst du das ungefähr sagen? Das ist so eine Technik, die ich wirklich bewundere (habe mir aber noch nie die Zeit dafür genommen, der Tag hat einfach zu wenig Stunden). Wie man so schön sagt (oder vielleicht auch nicht mehr, ich hinke da ja immer ein bisschen hinterher): Ganz großes Kino!
Die Stücke mit den dunklen Perlen wirken wie antiker Granatschmuck. Danke fürs Mitmachen!

frau nahtlust hat gesagt…

Ui, das sieht genau nach etwas für meine Schwester aus, das muss ich ihr unbedingt mal zeigen! Toll und so wandelbar, wie mir scheint. Danke für die Idee und toll, dass du so viele Schmuckstücke dein Eigen nennen kannst.
LG. Susanne

Mirella hat gesagt…

Diese Technik habe ich noch nie probiert. Danke, dass du gleich den Link mit dem Video mit eingesetzt hast, da konnte ich gleich mal schauen wie das es funktioniert. Deine Ketten und das Armband gefallen wir ausgesprochen gut.
LG Mirella

naehzimmerplaudereien hat gesagt…

Mit Occi habe ich ja auch schon geliebäugelt - da freue ich mich, dies zu sehen.
Liebe Grüße
Ines

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Sehr schöne filigrane Schmuckstücke hast du da gemacht. Sieht sehr zeitaufwendig aus.
Lieben Gruß,
Petra

Frau Kichererbse hat gesagt…

oh, wunderschöne spielereien. Ich bin Fan.
LG Marion

123-Nadelei hat gesagt…

Wow, filigran und edel sind Deine Perlenhandarbeiten.
LG Ute

kaze hat gesagt…

Die Technik ist schon sehr speziell und mit Perlen hatte ich noch nie gesehen.Sehr besonderer Schmuck ist da entstanden.VG

Die Stöckeline hat gesagt…

Oh wie toll. So filigran!
Das muß ich mir auch mal genauer anschauen. Deine Sachen gefallen mir sehr gut!
Liebe Grüße von der Stöckeline

made with Blümchen hat gesagt…

Occhi hatte ich bei Dir schon mal gesehen, sehr schön, damit liebäugle ich auch ein bisschen. (Das mach ich gleich nachdem ich das Klöppeln besser beherrsche.) Danke für den Hinweis auf die Videos, das ist sehr hilfreich! Da würde ich ja am liebsten gleich loslegen... Geduld, Geduld. lg, Gabi

textilegeschichten.net hat gesagt…

Occhi habe ich schon probiert und daher weiß ich, wie schwer das ist, wieviel Übung man braucht, bis man so etwas schön regelmäßiges wie Du herstellen kann. Das bewundere ich sehr, gerade weil ich es nicht hinbekommen habe. Danke!
LG Suschna