Ein Netzfund ...

... und zwar nicht legaler Art.
Diese beiden Topflappenhandschuhe habe ich für das Buch "Topflappen-Hits" eigenhändig entworfen, gehäkelt und die Anleitung dazu geschrieben. Die beiden Hühner vom Titelbild und die anderen Modelle auf den ersten 40 Seiten ebenfalls. Das war vor 10 Jahren.
Schön, dass man sich jenseits des Ural heute immer noch daran erfreut. Urheberrecht wird dort leider nicht so ernst genommen ...

Einen schönen Sonntag allen da draußen!
Petra




Kommentare:

viel-krempel hat gesagt…

Eine Schande sowas...nicht deine Topflappen natürlich, die sind der Knaller.
Annette

vavilula hat gesagt…

Nicht ärgern, nur wundern. Ich habe jedenfalls das Buch legal erworben im Regal stehen.

VG Bea

Oma macht das schon hat gesagt…

Ist ja schon eine Unverschämtheit
und dann auch noch die Anleitung dazu veröffentlicht.
Ich kann dich verstehen, mir ist es auch mal so ergangen.
Liebe Grüße
Nähoma