AugenStern

Frisch geknotet. Im InTatters Forum habe ich einen Stern entdeckt, der mich gleich zu einer Blume inspiriert hat. Gemacht in Schiffchenspitzen-Technik aus 10er Häkelgarn. Ich habe auch schon eine genaue Idee, wohin er kommen soll. Stoff habe ich heute schon besorgt...
Stay tuned!

♥Petra♥





Wolliges und Gehäkeltes

Zu Abwechslung habe ich mal wieder etwas gehäkelt. Warmes für Kopf und Hände aus farbenfroher  Farbverlaufswolle. Für die Stulpen habe ich die 6-fach Sockenwolle (von Gründl) einfach verhäkelt. Die Mütze ist doppelfädig gearbeitet, dass sie schön warm wird. Dafür habe ich von Anfang an den Farbrapport parallel laufen lassen. So entspricht die Lauflänge in etwa der Boshi-Wolle.
Die Mütze habe ich nach dem selben Muster und Prinzig wie diese graue hier gehäkelt, nur eben ohne Noppen. In Bunt wirkt sie ganz anders, mir gefällt besonders, wie die Farbstreifen ineinander verlaufen.
Viel mehr tolle Sachen gehe ich dienstags wieder hier und bei der Häkelliebe bewundern.

Wollige Grüße
Petra











Geripptes

Huch kaum zu glauben, mein letzter Post war vor 10 Tagen. Da hat wohl akute BlogUnlust zugeschlagen. Aber nichtsdestotrotz bin ich hinter den Kulissen aktiv...
Zuletzt habe ich ein neues Häkelmuster ausprobiert, Rippen in der Runde. Es ist ziemlich elastisch, fast wie gestrickte Bündchen. Und jede Menge Wolle und ein paar neue Strick-und Häkelbücher habe ich mir auch gegönnt. Vielleicht stelle ich sie demnächst vor, wenn Interesse daran besteht.

Herzliche Grüße und einen tollen Start ins Wochenende Euch Allen!
Petra




Gemustert, Gestreift, Gestickt

Heute sammelt Frau Müllerin Art wieder tolle Muster - Gestreiftes. Da habe ich mich an meine Stickmuster erinnert, die ich mal gebastelt hatte. Sie existieren aber bisher nur rein virtuell auf meiner Festplatte. Heute lasse ich sie wenigstens mal als Bilder frei.

Kreative Grüße
Petra




... und sonnengelber Loop

Den hatte ich schon letztes Jahr vollendet. Passend zu den Stulpen von gestern - alles komplett aus Kettmaschen gehäkelt. Und auch heute treffen sich viele Kreative hier und hier.

Sonnengelbe Grüße
Petra



Sonnengelbe Stulpen

Wenn es draußen grau und ungemütlich ist, hilft es, sich in Farbe zu werfen. Darum habe ich mir ein paar kuschelige, sonnengelbe Pulswärmer gehäkelt. Man kann sie wenden und von innen oder außen tragen.



Hirse

Heute habe ich mal ein paar Küchenweisheiten. Ich versuche so oft wie möglich den allgegenwärtigen Weizen gegen andere Getreidesorten auszutauschen. Das klappt ganz wunderbar mit Hirse, die jede Menge gesunde Sachen wie hochwertiges Eiweiß, B-Vitamine, Eisen ... Kieselsäure enthält. Also gut für Nerven, Haare und Fingernägel und auch noch glutenfrei. Sie läßt sich prima vorkochen und im Kühlschrank aufbewahren. Beim täglichen Rätselspiel "Was-koche-ich-heute?" kann sie ganz schnell in eine herzhafte Beilage oder auch in eine süße Mahlzeit verwandelt werden.
Das gab es bei uns die Tage: pikanter Hirse-Paprika-Salat, sehr lecker zu Gegrilltem oder Kurzgebratenem und ein süßer Hirsepuddingbrei, für den eigentlich nur die gegarten Hirsekörner in den heißen Pudding gerührt werden. Das schmeckt fast wie Müsli, nur besser. Auch sehr gut paßt Hirse zu Tomatensoße oder überall da, wo man Reis nehmen würde. Guten Appetit!

Herzliche Küchengrüße
Petra




Für mich

Diese kuschelige Mütze habe ich mir letztes Jahr noch schnell für den Urlaub im Schnee aus ganz dicker Flauschwolle gehäkelt. Auch wenn sie aussieht wie gestrickt ... meine aufmerksamen Leser kennen das ja bereits ... sowohl der Bund im Rippenmuster, als auch der Deckel im Krausmuster - alles ist nur mit Kettmaschen gehäkelt. Und diese Häkelart macht mir so viel mehr Spaß als mich mit den Stricknadeln zu stechen! Vielleicht schreibe ich dazu eine Anleitung, mal sehen. Was meint Ihr dazu?
Auf jeden Fall gucke ich endlich mal wieder, wo es heute noch so rumst und bei der Häkelliebe und Meertje rein. Bei Charly findet eine neue Linkparty statt, deren Sachen nur nach eigenen Ideen also ohne Vorlage gearbeitet wurden.

Kreative Grüße
Petra







Mädchen Set

Nach ein paar internetfreien, aber schneereichen Tagen hat uns der Alltag wieder. Nun kann ich noch ein paar Geschenke zeigen. Vor Weihnachten habe ich noch ein Set aus Tunika und Leggings für eine kleine Baby-Dame genäht. Der Schnitt ist aus der Winter-Ottobre 2012. Verziert ist das Ganze mit ein paar Häkelblümchen und Covernähten am Saum. Die Legging hat unten Raffungen.

Herzliche Grüße
Petra





Happy 2014!

Happy new year!!
Das Kleeblatt ist mit blauem Kugelschreiber auf weißes Papier gezeichnet. Ich habe im Bildbearbeitungsprogramm heftig an den Reglern geschraubt, bis es schön bunt war.

Kreative Grüße
Petra