Jeanshose blau gelb

Und hiermit wäre der nächste Stoff vom letzten Stoffmarkt verarbeitet. Als Schnitt diente die Chinohose aus der Ottobre 1/2011. Und wieder hat sich mein Verdacht bewahrheitet, dass die Ottobre Hosen mindestens eine Nummer größer ausfallen. Diese habe ich in Größe 134 genäht und sie muss immer noch umgekrempelt werden. Aber das macht nichts, dann sieht man nämlich die schöne gelbe Innenseite am Beinaufschlag. Eigentlich wollte ich ja sowieso eine gelbe Hose nähen, aber ich durfte nicht ... naja, der Zwerg muss sie ja auch anziehen.
Verziert habe ich ganz dezent mit ein paar Absteppungen an den Taschen und ein bisschen Streifenband an der Gürtelschlaufe. In den Bund habe ich ein variables Gummi eingenäht.
Wie ich den Reißverschluss mit Untertritt einnähe, könnt Ihr hier checken.
Und nun geht es zur Creadienstagsgemeinde.

Herzliche OsterFerienGrüße
Pertra







Kommentare:

luise d hat gesagt…

die Hose gefällt mir sehr gut...werd mir mal den schnitt genauer anschauen!lg luise

Rock Gerda hat gesagt…

Sehr schön Petra und ich finde es gut, dass sie zu lang ist, so kommt wenigstens ein bißchen gelb ans Licht!

Liebe Grüße
Ansilla

Mmatilda hat gesagt…

I want to wish You a Happy Easter!

Little Missy hat gesagt…

Bin heute Morgen über Tanoshii auf deinen Blog gestoßen und bin begeistert :)
Du bist so wunderbar vielseitig, verwendest unterschiedliche und internationale Quellen/Schnittmuster und dein Blog ist dadurch herrlich abwechslungsreich und inspirierend! Von fitzeligen Details über richtige Hingucker in deinem Kleiderschrank bis zu praktischen Kinderklamotten bietest echt alles und ich freue mich schon auf deine nächsten Werke. LG Andrea

Sweet-Little-Roses hat gesagt…

Das sieht ja jetzt echt cool aus. Ich konnt mir das mit dem gelb noch gar nicht so richtig vorstellen. Abr jetzt muß ich sagen. Sußer.

Liebe Grüße

Siva