Weste finally finished

Nun habe ich sie endlich fotografiert, dank Selbstauslöser...
Mit dem verwendeten Garn (Sockenwolle mit 50 Prozent Baumwolle von Regia) bin ich hochzufrieden. Es fällt schön und ließ sich super verarbeiten. Weil es dünner als das im Buch vorgegebene wer, mußte ich die Passe um zwei Rapporte vergrößern. Schlußendlich ist doch eine tragbare Weste herausgekommen. Tschakka! Beim Verschluß fiel meine Wahl nun auf die dunkelgrauen sportlicheren Knöpfe.
Nun kann das nächste Projekt vollendet werden, eine Jacke, die ich beim Nähtreffen am letzten
Wochenende angefangen habe.
Noch mehr kretive Dienstagsprojekte gibt es heute wieder hier.

Herzliche Grüße
Petra






Kommentare:

Farbenreaktion hat gesagt…

Wow, sehr schön geworden! Manchmal kann ich mit gehäkelten Klamotten nicht wirklich was anfangen, aber deine Weste finde ich echt toll Viel Spaß beim Tragen! LG

mizoal hat gesagt…

Wunderschön!

LG
Anke

Charly hat gesagt…

Hallo Petra,
super schick ist die Weste geworden! Ein super tolles Muster und sie sitzt klasse...
Lieber Gruß, Charly

Anja Lippert hat gesagt…

Eine wirklich wunderschöne Weste! Glückwunsch!

Anja Lippert hat gesagt…

Eine wunder-wunderschöne Weste. Glückwunsch!