N E O N

Meine Kleiner hat sich einen Pudel in NEONgelb gewünscht. Nichts leichter als das!
Eine Filmlänge später war er fertig, die Bommel hat fast länger gedauert.
Nun wird Sohni auf dem Schulweg gut gesehen :-)


WWÜDHR am MMM

Was ist ein WWÜDHR?
Na klar, ein Wende-Wickel-Über-Die-Hose-Rock!
Beim letzten Mal hatte ich ja schon angekündigt, dass noch mehr folgen werden. Dieses Modell ist also aus Tildastöffchen in Türkis oder wahlweise auch in Rot zu tragen.
Passend dazu gab es noch einen kuscheligen Loop-Schal.
Noch mehr MeMaderInnen treffen sich hier.

Rockige Grüße
Petra





Angestrickt

Manche Projekte dulden keinen Aufschub. Dieses Tuch habe ich gesehen und mußte es auf der Stelle probieren. Sind die gestrickten Blättchen nicht einfach toll? Die Anleitung heißt Leftie, ein Entwurf von Martina Behm. Noch zwei Knäule Merino superfein und mein Tuch ist fertig.
Mehr Kreativlinge gibt es im Creadienstag-Blog zu bewundern.

Bestrickende Grüße
Petra



Schöner Kochen

Aus dem wunderbaren Rosenstöffchen habe ich uns neue Hotpads genäht. Die Vorderseite gepatcht und die Rückseite glatt.
So macht wieder Kochen Spaß.

Heiße Grüße
Petra




















Peonia Cowl

Cowl nennt man sie auf englisch. Aber wie heißen die kurzen Loopschals auf deutsch? Halssocke? Egal...jedenfalls habe ich meinen geliebten Loop noch einmal in der kleinen Version gehäkelt.  Von dieser tollen, bunt melierten Wolle (Ines von Feria) hatte ich nur mal auf Verdacht zwei Knäule gekauft. Sie ist so schön weich und kuschelig an meinem zarten Hals, dass ich nun gerne mehr davon für eine Mütze hätte...aber im ganzen Internet kann ich sie nicht finden, so jammerschade. Man soll halt doch gleich zuschlagen, wenn sich die Gelegenheit bietet.
Die Anleitung für den Loop "Peonia" gibt es wie gehabt in meinen Shop und für Eilige nun auch zum Sofortdownloaden in der Ebookeria.

Häkelige Grüße
Petra




Occhi-Blümchen selbstgemacht

Bei unserem letzten Nähnadelcafe habe ich von Andrea schönes buntes Häkelgarn geschenkt bekommen. Ich wollte es gleich ausprobieren, hatte aber keinen Häkelhaken dabei. Also habe ich ein paar Miniblümchen mit Fingern geknotet. Frau Kichererbse fiel dafür sogleich eine Verwendung ein. Das Ergebnis war eine süße Applikation und ist in ihrem Blog zu sehen (die letzten beiden Bilder im Post).
Die Blümchen lassen sich aber auch noch auf andere Art (die leichter zu lernen ist) herstellen, z.B. mit einem Häkelhaken für Häkelocchi. Die gibt es z.B. von Prym.
Hier zeige ich Euch eine kleine Einführung ins Häkelocchi. Der besseren Sichtbarkeit wegen mit Strickwolle. Das Foto läßt sich mit Klick drauf vergrößern und mit Rechtsklick speichern.
Die kleinen Blümchen im obersten Bild sind aus dünnem 10er Häkelgarn.
Noch mehr Kreatives im CreaDienstag-Blog.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Petra





Mützenwinter

Wir haben Mützenwinter. Dafür eine Wintermütze. Außen aus braunem Wollstoff, innen aus kuscheligem Fleece. Die Verzierung: schlichte Kreise mit Knopf.
Der Schnitt stammt aus einem Tildabuch.

Winterliche Grüße
Petra


Kettmaschen

Mal was Neues ausprobiert...
Diese Stulpen mögen nicht spektakulär aussehen, für mich sind sie es doch.
Was aussieht wie gestrickt ist nämlich gehäkelt. Und zwar ausschließlich mit Kettmaschen.
Wieder was gelernt. Noch mehr Häkeleien gibt es hier zu sehen.

Verhäkelte Grüße
Petra





Über-die-Hose-Rock

Immer nur stückweise bin ich vorangekommen. Einen Abend Zuschneiden, dann am nächsten Tag die Tasche nähen ... aber nun ist er fertig - mein neuer Über-die-Hose-Rock.
Ich fand den Schnitt von MiouMiou sofort toll, als ich vor Weihnachten auf einem Blog so ein Teil gesehen habe. Aus dem lila Wollstoff habe ich schon einen passenden Mantel und Rucksack dazu. Die Farbkombi mit Lila und Türkis finde ich genial und selten gesehen. Bei mir werden bestimmt noch ein zwei Röcke davon folgen.
Noch mehr kreatives Machwerk rund um´s Weib gibt es im Rums-Blog zu lesen.
Wir sehen uns!

Rockige Grüße
Petra



 









Gleich Zwei


Gleich zwei Häkelanleitungen auf einmal konnte ich fertig stellen.
Nun gibt es die filigranen Nadelkissen "Dahlia" hier zum Nachhäkeln.

Und das Muster der Flügel♥Herzen ist nun auch erhältlich.

Ganz herzlichen Dank an meine Testhäklerinnen! Ihre tollen Werke gibt es demnächst auf dieser Welle zu sehen...

Häkelige Grüße und einen schönen Restsonntag
Petra

 
 





Namenskissen

Meine Verwandschaft befindet sich gerade in der reproduktiven Phase. Dafür ist ein weiteres Geschenk fertig geworden. Ein Namenskissen mit Lätzchen dazu. Der Stoff mußte mit Lila sein. Man glaubt gar nicht, wie schwierig es ist, moderne Patchworkstoffe in Lila zu bekommen. Nach rosa, hellblau und lindgrün, allerhöchstens noch hellem Flieder hört die Auswahl meist auch schon auf. Für mich habe ich aus dem blumigen Stoff auch schon etwas zugeschnitten, aber dazu später mehr...

Herzliche Grüße
Petra

 
 
 
 





Walkstulpen und Fotofrage

Vor Weihnachten habe ich noch ein paar Geschenke genäht.
Eins davon sind diese Walkstulpen in meiner Lieblingsfarbe petroltürkis.
Nur ganz schlicht mit einem schönen Band verziert.
Nun sind sie verschenkt, aber am liebsten hätte ich sie behalten.

Und noch eine Frage:
Seite ein paar Tagen kann ich hier nur Fotos direkt über mein Picasa-Album laden. Das ist ziemlich umständlich. Weiß jemand was man einstellen muß, damit es wieder direkt über den Blogpost funktioniert?

Herzliche Grüße
Petra


Neues Muster

Über die Feiertage hatte ich richtig Muße, neue Muster auszutüfteln. Dieses blumige Nadelkissen wird es in Kürze als Anleitung geben. Welche liebe Häklerin hat Lust, das Mustermodell zu häkeln und meine Anleitung zu probieren?

Fröhliche Häkelgrüße
Petra



Pinke Bommel

So langsam erwache ich wieder aus dem Winterschlaf. Dass heißt geschlafen habe ich ja gar nicht...wir waren Ski fahren und Zeit zum Häkeln und Seele baumeln lassen war auch ganz viel. Ein paar Tage ohne Internet wirken doch Wunder. Zurück in der Bloggerlandschaft stürmten viele Post mit Bildcollagen von sowieso schon gesehenen Bildern und Jahresrückblicken auf einen ein. Das hat mich doch gleich ein bißchen überfordert. Darum gibt es hier keinen Rückblick, es wird nach vorne geschaut!
Aber zurück zum Skifahren. Mit im Gepäck meine neu gehäkelte Bommelmütze mit pinkfarbiger Bommel. Mittlerweile haben ja fast alle Skifahrer einen Helm auf - ich auch, ohne fühle ich mich  echt nackig und ungeschützt am Kopf, aber außerhalb der Piste in den Einkaufsstraßen sieht man die schönsten Mützen durch die Gegend spazieren.

Herzliche Grüße
Petra




Ein gutes Neues!

Ein glückliches Jahr 2013 wünsche ich allen meinen Lesern!