Ein WIP

Gerade heute hatten wir das Thema, das ein Blog ein online-Tagebuch ist, in dem unfertige, halbgare Gedanken, Ideen und Dinge festgehalten werden können. Auf vielen Blogs gibt es nur Fotos von vollendeten Sachen zu sehen, wo ich doch so gerne Fortschrittfotos mag. Die tragen oft mehr Leben in sich und man meint, beim Entstehungsprozeß dabei zu sein.
Darum gibt's zum Creadienstag noch kurz vor Schluß ein Bild vom frisch angenadelten Projekt aus grau-türkiser Verlaufswolle. Bei der Farbe bin ich beim letzten Wolleladenbesuch schwach geworden. Ein Knäuel von vieren habe ich geschafft...

Kreative Grüße
Petra


Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Da hast Du Recht: ich finde Fortschrittsfotos auch toll. Da sieht man viel mehr von der eigentlichen Idee und auch von den Problemen, die beim Machen auftauchen.
Bei Deiner Farbwahl wäre ich auch schwach geworden! Ein herrliches Garn.
Und nun kann man ja gespannt sein auf Fortschrittsfotos!
LG
Valomea

Libminna hat gesagt…

huhu :)
wow schon wieder gehäkelt und es sieht aus wie gestrickt! unglaublich :) und eine tolle wolle! ich liebe schöne farbverlaufswolle auch sehr :)
alles liebe, elisabeth

limeslounge hat gesagt…

Guten Morgen!
Ja, das war ja auch die eigentliche Idee beim Creadienstag - woran arbeitet man gerade an diesem Tag, und nicht, was habe ich diese Woche oder irgendwann mal fertiggemacht. Mit fieberkrankem Kind hätte ich allerdings nur mein Material zeigen können, und selbst das habe ich nicht geschafft :-)
Aber der kreative Motivationsschub ist da, pünktlich vor Weihnachten, juhuu. Mal sehen, was draus wird.
Liebe Grüße - und übrigens, saugeile Wolle *lach*, da hätte ich auch nicht nein sagen können...

Charly hat gesagt…

Liebe Petra,
ein wundervolles Garn mit einem tollen Muster. Es ist ein super schönes Projekt, das jetzt schon zu Beginn Begeisterung bei mir auslöst!!!
Lieber Gruß, Charly