Wunschhandschuhe

Habe wieder mal Mini Minions gehäkelt, die eigentlichen Helden dieses Kinderfilms. Der große Wunsch einer Mini Person waren diesmal Handschuhe. Damit sie wärmer sind, habe ich mir gedacht, Gehäkelte sind dicker als Gestrickte. Naja, wahrscheinlich werden sie sowieso bloß zum Spielen angezogen.
Das Muster habe ich während des Häkelns angepasst und zwischendurch immer mal wieder anprobieren lassen.
Ich habe mir mal den Spaß gemacht, nach einer Anleitung dafür zu suchen. Und es gibt tatsächlich einige Leute, die Muster für Lizenzfiguren verkaufen. Sind die Gesetze in Amerika anders? Ist das sozusagen künstlerische Freiheit? Dürfen Charakter interpretiert und verkauft werden? Das würde mich wirklich mal interessieren!

Blau Gelbe Grüße
Petra







Kommentare:

malala hat gesagt…

Boa, wie cool! Ich glaube, ich hab noch nie tollere Handschuhe gesehen! Ein Wahnsinn!

Glg
Claudia

123-Nadelei hat gesagt…

Coooooooooooooooool kann's da werden.
Handschuhe als Handpuppen, super Idee.
LG Ute

PerlenSockenNaehTick hat gesagt…

Die sind ja oberspitze!!!

Ganz liebe Grüße, Ruth

Ganz und Garn hat gesagt…

Die sind der Hit :)
LG Martina

Rock Gerda hat gesagt…

Wow, Petra, die sind wirklich toll geworden, meine Kinder würden vermutlich auch eher damit spielen als sie ernsthaft tragen oder man kommt eben nicht vom Fleck! ;-)

Liebe Grüße
Ansilla

Halitha hat gesagt…

Oh man, die sind ja einfach großartig! wie das in Amerika bzgl. der Lizenzen ist, weiß ich nicht, würde mich aber auch interessieren. Und: wie du die Augen gemacht hast. Sind die gestickt?

Glg
halitha