Sporthose

Nach der aufwändigen Jacke mußte es mal was ganz Schnelles sein. Weil Sohnemann wie Unkraut wächst, war eine Sporthose fällig. Ganz einfach und unkompliziert in einer halben Stunde zusammengenäht. Als Schnitt habe ich diesen genommen, aber Taschen und Sattel weggelassen.
Weil gerade noch Türkis in der Maschine eingefädelt war, gab es eben türkise Nähte. Die habe ich dann nach außen gedreht und nochmal festgesteppt, sozusagen Fake-Flatlock.

Ein schönes Wochenende allen treuen LeserInnen!
Herzliche Grüße
Petra

Kommentare:

miniheju hat gesagt…

Cool! Würde mir und meinem sohnemann auch gut gefallen! Bin auch an neuer Jungs-Garderobe! Meiner hat wohl das gleiche gegessen wie deiner...wächst und wächst...
LG
Nicole

Sonja Becker hat gesagt…

Schick! So schnell und trotzdem mit Hightlight. So nah ich das

LG
Zottellotte Sonja

Jakaster hat gesagt…

So schnell? Da dauert kaufen ja länger und dann ist die nicht annähernd so schön. Ich bin baff.

Liebe Grüße
Rebecca

Nike goingweird hat gesagt…

Auch hier gilt das mit den einfachen Sachen, die manchmal die besten sind ; )
Dein hochkompliziertes Jäckchen aus dem letzten Post ist allerdings noch tausend mal besser!!!
Grüße
Nike