grafisch afrikanisch

Beim letzten Stadtbummel ist mir ein stretchiger Baumwollsatin mit auffallendem Print ins Auge gefallen, der mit nach Hause wollte. Und - welch Zufall - eine neue Hose könnte ich auch mal wieder gebrauchen. Die Innenansicht zeige ich schon mal. Die untere Bundkante ist mit einem Streifenstoff verziert, aus dem auch die Taschenbeutel zugeschnitten sind. Eine Naht muss ich nach der letzten Anprobe noch schließen. Nämlich die hintere Mitte, die dank meines Hohlkreuzes bei Kaufhosen immer absteht. So kann ich das noch ausgleichen, denn ich habe ohne Schnittänderungen einfach drauflosgenäht.

Schöne Sonntagsgrüße
Petra


 



 




Kommentare:

Frau Kichererbse hat gesagt…

Liebe Petra, dies ist mein zweiter Kommentarversuch.
Ich finde es ist ein KOmpliment von DIR an DICH, daß DU die Hose innen so schön arbeitest.

Ich bin beeindruckt.

LG Marion

petozi Design hat gesagt…

Ach ♥Dankeschön!

Auch schöne Innenansichten können beglücken :-)



♥Petra