Blättrig

Nach gefühlten zehntausend vernähten Fadenenden ist mein Tuch endlich fertig.
Als mir der hellgraue Faden (1 Knäuel) ausgegangen ist, habe ich beschlossen, das die Größe eigentlich reicht. Zumal sich das kraus rechts gestrickte Muster erfahrungsgemäß noch in die Länge ziehen wird.
Die Blätterborte an dem einen Rand finde ich so was von einmalig.
Wie gut, dass es noch ein bißchen kalt draußen ist, dann kann ich mein Tuch gleich spazieren tragen.
Andere tolle Ideen gibt es im Creadienstagblog zu bestaunen.

Euch eine schöne Woche!
Petra




Kommentare:

Perltine hat gesagt…

Soooo schön!! In das hab ich mich auch gleich verliebt... wo nehm ich nur die Zeit her??
LG
Christine

karomms hat gesagt…

Hui, das schaut aber mal toll aus!! Wunderschön! Immerhin hat sich die Faden-vernäh-Mühe gelohnt ;)
Ich glaube dieses Tuch ist gerade auf meiner "was-ich-noch-gerne-stricken-möchte"-Liste gelandet.
Viele Grüße,
Katharina

Januarkleider hat gesagt…

Dein Tuch ist wunderschön geworden! Eigentlich würde mir so ein Tuch auch gefallen, aber die Fäden:(!

LG
Susanne

Rock Gerda hat gesagt…

Schön ist er geworden und man kann ihn auch noch gut gebrauchen, ich trage meinen auch ständig! ;-)

Liebe Grüße
Ansilla

Federle hat gesagt…

Das Tuch sieht super aus. Sehr schön geworden ... also ich würds auch glatt nehmen ;-)

Alice hat gesagt…

Wunderschön geworden! Ich habe ja Muster und Wolle auch schon bereit liegen, mich schrecken im Moment noch die vielen Fäden, die dann zu vernähen sind!
LG,
Alice