Langsam wird es weihnachtlich

Gemütlich mit frisch gebackener Linzertorte starten wir in die Adventszeit.
Die Walnüsse haben die Kinder alleine mit dem Hammer geknackt. Das war schon eine tagesfüllende Aufgabe, die ihnen viel Spaß gemacht hat. Als Füllung habe ich wenig gezuckerte Pflaumenmarmelade genommen, die steht im Kellerregal Schlange. Als Verzierung dienen ausgestochene Blumen. Lange wird die Torte hier nicht überleben.

Allen meinen Lesern wünsche ich eine gemütliche Vorweihnachtszeit!
Herzlichst Petra


1 Kommentar:

Rock Gerda hat gesagt…

Das sieht aber lecker aus, ist hier auch ein Lieblingskuchen, wir haben heute die ersten Plätzchen gebacken.

Liebe Grüße
Ansilla