Kleiderrock zum MeMadeMittwoch

Heute und hier reiche ich die versprochenen Fotos vom Wildkatzen-Kleiderrock an der Frau nach.
Die Einleitung ist hier nachzulesen.
Ich fühle mich darin ganz wohl, obgleich das Muster für mich ungewöhlich ist. Aber die Schlammfarbe tarnt es doch etwas. Die Stoffqualität mit der eingewebten Bordüre war einfach zu verlockend damals. Vielleich nähe ich mir noch so eins in einfarbig.

Herzliche Grüße an alle nähenden MeMadeDamen.


 
 

Kommentare:

Halitha hat gesagt…

wow!
also ich sagte es ja schon mal: tierfellprints sind gar nichts für mich. aber dein kleid ist ja unheimlich schön!!! ich muss dir recht geben - man sieht es gar nicht auf den ersten blick und es ist auch gar nicht aufdringlich. im gegenteil! einfach toll :)

glg
halitha

Mussipitz hat gesagt…

Hallo Petra,

das Kleid ist ja echt der Burner...
aber bei dem Figürchen...

sieht toll aus...

für mich bist Du die Fashion Queen...

GGGGGLG

Andrea

petozi Design hat gesagt…

Vielen Dank ihr Lieben!
♥Petra

KlaraKlawitter hat gesagt…

Oh ich liebe solche Kleidchen!

Deines ist hammerschöön!

Herzig

Ursel

Zickimicki hat gesagt…

das kleid ist toll! und der stoff ist umwerfend schön! hast du ihn mit bordüre gekauft oder sie selbst draufgestickt? auf jeden fall nimmt sie dem muster den unliebsamen tigerlilly-look völlig!
sei herzlichst gerüßt von birgit, die zum kleid das bordürenrot kombinieren würde;)

petozi Design hat gesagt…

Oh, ganz herzlichen Dank für Eure schönen Kommentare!

@ Birgit die Bordüre ist eingewebt wie bei Brokat. Würde mich sehr interessieren, wie Du Wildkatzenmuster trägst :))

mollimops hat gesagt…

wow, sieht das toll aus! die bordüre ist ja wohl der oberhammer. steht dir ausgezeichnet.
liebe grüße,
molli