Schneeflöckchen?

Nachdem wir heute bei 27 Grad noch ein letztes Mal im Freibad waren, ist hiermit die Badesaison offiziell beendet. Morgen schliessen die Freibäder und die Schule geht hier wieder los.
Entspannend und zu kurz waren die Ferien, ich könnte noch zwei Wochen dranhängen.
Aber nichts destotrotz hat heute schon ein Schneeflöckchen das Licht der Welt erblickt.
Gearbeitet mit 10er Häkelgarn in Occhi-Technik.
Wer sich für diese Spitzentechnik interessiert: Nächstes Wochenende am 15. und 16.9. findet in Achern wieder eine große Occhi-Ausstellung statt.

Kommentare:

Rock Gerda hat gesagt…

Du bist aber ganz schön digital, bei uns kommt erst mal noch der Herbst, bevor die Schneeflocken fallen! ;-)

Toll Deine Schneeflocke, ich bewundere Dich ja, daß Du so filigran arbeiten kannst, ich Grobmotoricker würde mir dabei wohl die Finger brechen! ;-)

Liebe Grüße
Ansilla

Halitha hat gesagt…

ja, nicht? man merkt, dass sich der sommer dem ende neigt und der herbst vor der tüt steht!

und deine spitzenornamente bestaunte ich jedes mal aufs neue.

was macht man damit? und wie groß sind die?

glg
halitha

petozi Design hat gesagt…

Danke Euch♥

Halitha, die Occhi-Motive lassen sich genauso wie gehäkelte Motive verwenden, also Anhänger, Appli, Schmuck... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.