Chino-Hose

Eigentlich hatte ich ja nach einem Leinenstoff Ausschau gehalten. Dann ist es ein matt glänzender Baumwoll-Popeline in altrosa mit eingewebten Streifen geworden. Für drei Euronen pro Meter konnte ich nicht Nein sagen.
Ich bin gespannt, ob der Schnitt aus der neuen Inspiration hält, was er verspricht. Abpausen und Zuschneiden war heute meine Abendbeschäftigung. Nun muß nur noch das Wetter schlecht werden, dass es mich statt an den See an die Nähma zieht :)

Ein schönes Wochenende wünsche ich Allen!

Kommentare:

Frau Kichererbse hat gesagt…

Ein toller Stoff und ein aufwändiger schnitt. Ich bin gespannt auf das Ergebnis. Reicht Dir ein TAg Regenwetter für diese HOse.
Ich würde dann nämlich gerne wieder an den See.

LG Marion

Alisna hat gesagt…

Der Schnitt sieht ja interessant aus, würde mir auch gefallen und der Stoff sieht auch schön sommerlich aus. Ich bin gespannt, auf das Ergebnis.

Liebe Grüße
Ansilla