So oder so? Hilfe!

Was muß frau beim Schneidern auch immer schwierige Entscheidungen treffen?

Bis auf den Kragen, ist das Shirt fertig - nur wie rum annähen? Uni oder gemustert?
Ein Schleifchen/Blume und evtl. eine Borte kommt noch an die Passe, wenn ich dann eine farblich passende gefunden habe.



Der Sweatstoff ließ sich übrigens mit Rollschneider wie durch Butter schneiden, echt handschonend im Vergleich zur Schere und viel schneller.
Zum Einsatz kamen auch wieder meine Schneidergewichte, besser als Stecknadeln!!
Hier gibts die Anleitung dazu.

Kommentare:

Halitha hat gesagt…

also ganz spontan, ohne nachzudeken, würde ich auf jeden fall die variate mit unikragen, also ganz rechts wählen. absolut. das sieht so schön harmonisch mit dem plastron (?) aus :)

aber so oder so - das shirt ist so wunderbar romantisch und echt hübsch!

lg
halitha

MoritzMützen hat gesagt…

Ich finde es Ohne Kragen am schönsten.
Liebe Grüße Anja

Blumbärchen hat gesagt…

mir gefällt es auch mit dem unifarbenen Kragen am besten!

LG
Gabriele

Lee-Ann hat gesagt…

ich bin für ganz rechts...ton in ton kragen...sieht richtig toll aus!!!
liebe grüsse lee-ann

Lehmi hat gesagt…

Ganz spontan: rechts.
Aber noch besser ohne Kragen, also die goldene Mitte :-)
Und dann den Kragen als Loop dazu, da kannst du immer schön wählen, wonach dir gerade so ist.
Ich bin gespannt, wie du dich entscheidest.
LG Lehmi

miniheju hat gesagt…

Wenn Du einen Kragen möchtest würde ich auch den rechten nehmen. Sieht schöner aus!
alles Liebe
miniheju

lotti cravotti hat gesagt…

mitte eindeutig
ich mag keine kragen
lg

Theresa hat gesagt…

Ich schließe mich Halitha an, finde ich gerade auf den ersten Blick auch am aller schönsten...

Ich bin auch schon wegen dem Schnitt am überlegen, gefällt mir sehr gut...berichte doch mal über ihn!

LG
Theresa

Rosarote Welt hat gesagt…

Rechts ist am Schönsten finde ich

LG nicole

Pepita hat gesagt…

Ich würde mich auch für den schlichten Kragen entscheiden. Wer die Wahl hat, hat die Qual...
LG Rita

Sabine hat gesagt…

hallo, ich bin schon eine Weile stille Mitleserin.ich mache meine Shirts immer mit schlichtem Rundhals und den Kragen arbeite ich als Schlauchschal.
Laß den Kragen doch einfach lose.
Liebe Grüße Sabine (abendfrieden)

nowaks nähkästchen hat gesagt…

Noch eine spontane Stimme für die rechte Version.

Ohne Kragen fehlt irgendwie was und mit dem bunten Kragen ist es zu unruhig und es kommt der Kragen letztlich nicht gut zur Geltung.

Kreatives Chaos made by Andrea hat gesagt…

mir gefällt die ganz rechts Variante gut... wäre mein persönlicher Favorit...

GLG

Andrea

Alisna hat gesagt…

Spontan gefällt mir der rosa Kragen besser!
Ich schneide auch viel lieber mit dem Rollschneider und Abstandshalter als mit der Schere.

Liebe Grüße
Alisna

Josie hat gesagt…

Uiii..du bist aber schon weit...☺
Bin auch für das rechte Bild und wenn du den Kragen etwas umschlägst,hast du ja dann eh das Muster aussen.
LG
Elke