etwas Verwirrung

Da habe ich heute den ganzen Tag Ausschau nach zitronenGELB gehalten und jetzt muß ich sehen, daß erst mandarinenORANGE an der Reihe ist. Hmm, dann muß ich kurzfristig umdisponieren...bei uns gibt es eigentlich kein orange im Haus. Warum eigentlich nicht? Nicht meine Farbe, steht mir auch als Kleidung nicht. Das einzige orange was ich finden konnte, versteckt sich in unserem Gästeklo. Dafür hatte ich warme Farben zum Wohlfühlen ausgesucht. Darum heute ein Foto vom "NullNull". Die Wand habe ich in Wischtechnik mandarinenorange lasiert. Passend zu den Fliesen in gelb, orange und türkis. Die Fliesen habe ich in wochenlanger mühsamer Kleinarbeit geschnitten, gebrochen und die Kanten entgratet. Weil mir buntes Bruchmosaik so gut gefällt. Danach konnte ich die Mosaiksteine bis heute nicht wieder anrühren. Nase voll! Aber irgendwann werde ich mich doch noch einmal aufraffen und eine Gartenbank mit Mosaik verkleiden. Weil ich mir die in meinem geistigen Auge schon ganz toll vorstelle. Wie gesagt - irgendwann... Die komplette Foto-Vitaminbombe gibt es hier zu bewundern. http://luziapimpinella.blogspot.com/2011/03/keep-calm-and-lure-spring_31.html

1 Kommentar:

KleinesLieschen hat gesagt…

Herrlich, wie viele orange Bilder noch zusammen gekommen sind... und dann das Wetter heute...haach, schööön!

Sonnige Grüße vom KleinenLieschen-Andrea