Schulterwärmer

Sodele, endlich bin ich zum Fotoschießen gekommen. Mein gehäkelter Shrug, oder auf gut deutsch auch Schulterwärmer, besteht nur aus einem rechteckigen Stück, an das rundherum Bündchen für den Ausschnitt und die Arme gestrickt wurden. So schaut er vorne aus... so von hinten...
ohne Inhalt...
zusammengelegt...
paßt er auch super in den Schrank!!

Noch mehr ...

Noch mehr ... Inchies. Entstanden in gemütlicher Runde beim letzten Treffen am Wochenende. Toll war´s :)
Meine Häkelei ist auch endlich fertig, wartet aber noch auf den Fototermin.
Bis bald!

Thermohose

Bevor wieder ein Stoffladen in meiner Nähe seine Tore schließt, habe ich noch ein fein gewebtes, knitterfreies Karostöffchen für meine Jungs mitgenommen.
Auf dem Programm standen wintertaugliche Hosen. Darum habe ich sie mit grünem Jersey gefüttert. Diese hier ist nun schon 80 cm lang. Mal sehen, wann Sohnemann mich eingeholt hat?
Die Beintaschen sind "halbe" Blasebalgtaschen, springen also nur links und rechts auf - unten nicht. Das wird dann immer gleich so beulig. Es sollte auch nicht zu verspielt sein. Darum habe ich nur eine Taschenklappe mit dem Turnschuhband verziert. Auf die andere Seite kam ein kleines Fähnchen. Das reicht. Mehr Tüddelkram brauchen Jungen in dem Alter nicht.
Die Hose ist mit Gummizugbund und vorgetäuschtem Reißverschluß.
Passend dazu habe ich von der lieben Ine.S noch den Sneakers-Jersey bestellt.
Es folgt also noch ein Shirt. Ich bin mir nur noch nicht sicher, wie ich den Stoff kombinieren kann. Das Webband ist eher dunkelgrau mit olivfarbenem Unterton. Der Jersey ist hellbeige grundig. Mal sehen...

Gabelhäkelei

Diese Wolle hatte mir bisher kein Glück gebracht. Schon 3 verschiedene Projekte waren damit in Arbeit und wurden wieder geribbelt.
Die Farbe gefällt mir einfach so gut. Darum noch ein letzter Versuch. Diesmal soll es ein gabelgehäkelter Ärmelschal werden.
Ein kleines Vorschaubild in Arbeit: