Bestickt und so...

Da habe ich mir vor ein paar Tagen bei Tati so eine schöne Stickdatei für Täschen im Hoop gekauft und wollte gleich voller Tatendrang lossticken. Und was passiert? Der Stickarm bewegt sich nicht, stattdessen gibt die Maschine einen fiesen Dauerpiepston von sich. Der Monteur konnte nur noch einen Defekt in der Stickelektronikplatine feststellen. So ein Scheibenkleister! Die Reparatur wäre sehr kostspielig gewesen. Also mußte über kurz oder lang ein Ersatz her. Durch einen glücklichen Zufall kreuzte meine Wunschmaschine genau im richtigen Moment meinen Weg. So schnell habe ich damit nicht gerechnet. Ich zögere und überlege gewöhnlich bei größeren Käufen lieber länger hin und her. Aber nichtsdestotrotz haben wir uns ganz schnell aneinander gewöhnt. Naja, bei Brother bin ich geblieben. Da hat sich an der Menüführung nicht so viel verändert. Jetzt kann ich Motive bis 26x16 cm sticken. Hier im Foto wird gerade der Oberstoff und die Taschenklappe mit Riegel im Rahmen zusammengefügt. So sieht die Tasche fertig aus. Und so von innen.

1 Kommentar:

Kirsten hat gesagt…

Hallo liebe Petra...
Ich habe gerade deinen blog gefunden und mich dan mal gleich als Leserin angemeldet...wirklich schöne sachen machst du und deine Dateien finde ich echt super...
ich habe auch eine Brother, aber zo ein grosser ramen past bei mir nicht..
darf ich mal fragen welche brother du hast?
lieve groetjes uit holland,
Kirsten