Strickjacke fertig

Zwei schöne Strickcoupons mit luftigen Maschen wurden zur Jacke umfunktioniert. Der Schnitt ist aus zwei Jackenschnitten aus der Knipmode zusammengestellt. Zum Ersten eine Jacke mit Raglanärmeln und die andere mit dem Bindekragenteil. Die Ärmel waren kräftig zu lang, bei genauem Hinsehen bereits in der Zeitung... Ansonsten passen mir Knipmodeschnitte immer sehr gut. Das Band kann vorne zur Schleife gebunden oder hinten geknotet werden.

1 Kommentar:

Lucia hat gesagt…

Ich glaube, dass ist genau der Schnitt bzw die Idee, die ich für meine Strickjacke noch gesucht habe.Ich habe nämlich auch einen sehr schönen, leichten Strickstoff geschenkt bekommen und wusste bis jetzt nicht, wie ich ihn am besten verarbeite.
Aber die Idee mit dem Kragen und dem Bindeband gefällt mir sehr gut.

Liebe Grússe Lucia