Schwarze Jungenjeans

Da der Schnitt der Karo-Tarn-Hose (siehe Mai 07) so gut sitzt, entstand nach diesem Ottobre-Schnitt mit der feschen Po-Klappe diese Woche eine schwarze Jeans. Die Nähte habe ich kontrastfarbig abgesteppt. Einzige Verzierung ist die Zick-Zack-Stickerei am rechten Hosenbein. Im hinteren Bund ist ein Gummi eigearbeitet, damit sie beim Tragen nicht rutscht.
Der Restcoupon von 80 cm ist für Größe 116 bis auf das letzte Stäubchen aufgebraucht worden. So hab ich es gerne!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Hallo,
die Jeanshose sieht ja super cool aus, total schön gemacht!
LG Marion