Gestickt auf Karostoff

Das habe ich im Urlaub gesehen und wollte es gleich mal ausprobieren. Sticken auf Vichykaro. Man kann entweder nur die hellen oder nur die dunklen Karos besticken. Dadurch ergibt sich eine ganz unterschiedliche Wirkung, je nach dem welche Garnfarbe verwendet wird.
Meine Karos sind nur etwa 2 bis 3 mm groß. Das nächste Mal werde ich noch größere ausprobieren.

Herzliche Sonnengrüße bei 34 Grad!
Petra




Schal in Arbeit

Als ich diese feine bunte Wolle in den Händen hielt, mußte ich sie haben. Eigentlich ist es ja keine Wolle, denn die vertrage ich nicht auf der Haut. Es ist ein Viskosegarn mit Polyacryl gemischt. Wunderbar weich und glatt fallend. Ideal für einen bunten Schal. Man sieht langsam schon, wie er werden soll. Drei Knäule sind bereits verhäkelt. Aber noch fehlen ein paar Reihen, die ich nach Lust und Laune häkeln werde.

Herzliche ♥ Sommergrüße
Petra



















Verlinkt bei Rums und Häkelliebe.

Mandala Häkelspaß

Diese runden, bunten Dinger haben es mir angetan! Darum kann ich nicht aufhören, immer neue zu entwerfen. Ich habe mittlerweile schon eine ganze Sammlung an den bunten Häkeldeckchen.
Für die Schönsten habe ich Anleitungen zum Nachhäkeln geschrieben. Es gibt sie hier als Softcover-Buch oder als E-Book.
Noch mehr Kreatives schaue ich mir heute wieder gerne beim Creadienstag und bei Handmade on Tuesday an.

Verhäkelte Feriengrüße
Petra









Noch ein Häkelmandala

Weil es solchen Spaß macht, gleich noch eine kleine, bunte luftige Glockenblume. Und wenn man ganz viel Zeit hat, wie man die Motive kombinieren kann. Mehr zu gucken gibt es bei Annemaries.

Sonnige Grüße
Petra







Kissen mit Häkelmandala

Für mich in Lieblingsfarben gehäkelt und genäht. Den Mandala habe ich zuerst mit der Maschine im Zickzack aufgesteppt und dann das Kissen zusammengenäht. Als Verschluß habe ich einen Untertritt genäht und Kamsnaps montiert.
Hier gibt es noch mehr Kreatives am Montag.

Sonnige Grüße
Petra








Sommermütze ...

... in frischen Sommerfarben und nach eigenem Entwurf gehäkelt. Diese Form gefällt mir für den Sommer richtig gut. Sitzt, wackelt und hat Luft.

Sonnige Grüße




... mal wieder gehäkelt

Nicht dass ich hier untätig herumsitzen würde ...
Diese runden gemusterten Dinger haben es mir ja schon immer angetan. Ich habe zig Schablonen zum Mandalas malen. Jetzt habe ich mir einen gehäkelt.

Herzliche Grüße
Petra





Aufgebügelt

Sohnemann wollte ein ganz bestimmtes Bild auf sein Shirt haben. Das Bild hat er sich selbst ausgesucht und Mama hat es dann auf Transferpapier ausgedruckt. Nur hatte ich Bedenken, ob das Papier überhaupt noch funktioniert, da es mittlerweile schon fünf Jahre im Schrank lag. Mit fünf Minuten Bügelhitze und ganz viel Druck hat alles wunderbar geklappt. Ich habe als harte Unterlage ein Glasplatte darunter gelegt. Ich glaube das war wichtig, damit es sich gut vom Trägerpapier gelöst hat. ... Wieder ein Kind glücklich gemacht.

Herzliche Grüße
Petra



Zeit für Leinenhosen

Nach einem ganz einfachen Schnitt mit Gummizug in der Taille habe ich mir eine Leinenhose genäht. Diese Art von Hosen sind am besten an heißen Sommertagen zu tragen. Auf das eine Bein habe ich mit dem Sternchenstich der Nähmaschine ein paar Schnörkel freihand gestickt.

Herzliche Frühlingssonnengrüße
Petra





Frühlingsblumen

Hallo und herzliche Grüße aus der Versenkung mit ein paar gezeichneten Blumen!





Gewurmte Mütze

Hallo Allerseits!!

Lange ist´s her, dass ich mich gemeldet habe ... die Zeit rast aber auch dahin.
Auch wenn es im Moment richtig frühlingshaft ist, möchte ich noch meine Wintermütze zeigen, die ich letzten Winter schon gestrickt habe. Passend zum gelben Loopschal habe ich ein gelbes Bündchen angehäkelt. Die Abnahmen habe ich frei nach Gusto gemacht, so dass es fast eine Baskenform geworden ist.
So sieht die Mütze aus, wenn sie liegt.

Herzliche Frühlingsgrüße
Petra




FrühlingsSocken - ohne Nadeln

Die Papageienwolle hatte es mir gleich angetan. Nun sind es ein paar Frühlingssocken geworden. Ich habe sie auch wieder auf der Strickliesl gestrickt.
Meine erster Versuch war mit einem eingestrickten Muster, wie im ganz unteren Bild. Aber das wurde durch die bunte Wolle total verschluckt. Also habe ich mich für das Basic Muster entschieden und nur ganz glatt gestrickt. Das Muster werde ich mir dann besser für einfarbige Wolle aufheben.

Einen schönen Sonntag Euch Allen!!
Petra


HÄKEL Eier

Heute ist wieder Mustermittwoch und Ostern steht vor der Tür.
Zeit für ein paar bunt gepinselte Eier.
Naja, ich habe ein bisschen geschummelt und die Schale mit bunten Häkelmustern geschmückt.
Die Muster sind alle mit einer langen Häkelnadel Tunesisch gehäkelt und in dem neuen Band zu finden.

Herzliche Mustergrüße
Petra






Schätzchen gefunden

Gestern als ich den Briefkasten geöffnet habe, gab es Grund zum Jubeln.
Nach langer Suche konnte ich endlich das Buch "Number Knitting" von Virginia Woods Bellamy ergattern.
Es ist von 1952 und ist wohl so ziemlich das erste Buch, welches sich mit dem Thema Patchworkstricken beschäftigt. Man strickt also kleine Läppchen und ordnet diese zu einem großen Stoff an. Die Mustervielfalt ist überwältigend und doch so einfach. Frau Woods hat es geschafft, aus den Quadraten und Dreiecken sehr elegante Kleider zu kreieren. Ich bin begeistert. Hier ein paar Impressionen.

Herzliche Sonntagsgrüße
Petra